pm

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fackelwanderung der 4a

20160308_185236_Richtone(HDR)
Am 8. März fand unsere Fackelwanderung statt. Wir trafen uns an der Schule. Erst hat es nur geschneit! Alle Kinder und viele Eltern, einige Geschwister sowie Frau Weiler-Steffens und zwei Hunde sind mitgegangen.
Als alle Schüler da waren, hat Fritz’ Papa die Fackeln ausgeteilt und gesagt, wie wir damit umgehen sollen.
Wir wanderten eine Rundstrecke über die Felder und durch den Wald zum Wassertretbecken. Dort war es inzwischen so dunkel, dass wir die Fackeln anmachten. Das war ein schöner Moment! Dann ging es weiter über die Felder zurück zur Schule. Unterwegs hatten wir viel Spaß!
In der Schule aßen wir Würstchen und Laugengebäck. Die Erwachsenen unterhielten sich noch und wir Kinder spielten Verstecken und Fußball. Es hat allen gut gefallen und war lustig.
Fritz, Emily, Ina, Jule, Luis
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Besuch der Kläranlage der 4er

Am 10. März machten wir, die Klassen 4a und 4b, einen Besuch in der Kläranlage. Nach der großen Pause fuhren wir mit dem Bus zum Bruderbach. Am Anfang begrüßten uns Herr Brück und Herr Grewer. Dann haben wir uns aufgeteilt. Die Klasse 4a blieb bei Herrn Brück, der uns erklärte, was mit dem Schmutz passiert, wovon wir aber schon viel wussten. Die andere Klasse ging mit Herrn Grewer zu den einzelnen Stationen der Kläranlage. Danach tauschten wir.
In Wirklichkeit war der Rechen etwas anders als im Buch. Es war überraschend, was alles in der Kläranlage ankommt. Die Reinigungsstufen waren wie im Buch. Überall hat Herr Brück Proben aus dem Klärwasser entnommen und in kleine Behälter gefüllt. Außerdem gab es zwei riesengroße Schlammbehälter, in denen der Schlamm antrocknen soll. Danach wird er in kleinere Behälter gefüllt, worin er ganz austrocknen soll. Schließlich kann er als Dünger auf die Felder kommen.
Am Ende durften wir noch Fragen stellen und wir bekamen ein kleines Buch, das hieß „Klärchen klärt auf“. Dann bedankten wir uns, verabschiedeten uns und fuhren zurück zur Schule.
Obwohl es gestunken hat, war es interessant.
Antonia, Jule

P1040600

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

FROHE OSTERN…..

…. wünscht die Schulgemeinschaft der GS Thalfang…. und besonders die Minions der Klasse 4b

IMG_4642

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Petterson und Findus der Harzer Puppenbühne 16.3.16

PicMonkey CollageAm 16. März 2016 kam die Harzer Puppenbühne zu uns an die Schule. In der Turnhalle hatten sie alles aufgebaut. Es gab zwei kleine Geschichten von Pettersson und Findus. Sie hießen „Ein Feuerwerk für den Fuchs“ und „Eine Geburtstagstorte für die Katze“. Es gab viele Puppen, die von nur zwei Männern gespielt wurden. Sie haben mit ganz vielen lustigen Stimmen gesprochen. Zwischendurch kam immer die kleine Schnecke Meme, die ganz viele Sprachen konnte. Uns brachte Meme die Sprache“schneckig“ bei. Das geht so: die Schnecke macht den Mund auf und wackelt mit den Fühlern, doch da wir keine Fühler haben, mussten wir die Zunge rausstrecken und dann mit gesenktem Kopf: „Haaaah!“ sagen.
Alle Kinder und Lehrer sahen immer gespannt zu und mussten viel und laut lachen.
Am Ende durften wir noch hinter die Bühne. Dort konnten wir uns die Puppen ganz genau angucken und durften den superguten Puppenspielern Fragen stellen. Außerdem bekam jeder einen Schneckenstempel auf die Hand.
Das war ein wunderbares Erlebnis.
Melina, Jule, Vanessa, Emily 4a
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schwimmwettbewerb 2016

Am 15. März 2016 fand das diesjährige Schwimmturnier im Vitelliusbad in Wittlich statt. Zwölf Grundschulen kämpften in 3 Disziplinen (Sprint, Ballstaffel, Ausdauerschwimmen) um die begehrten ersten Plätze. Unsere Schwimmmannschaft aus den 3. und 4. Klassen errreichte einen starken 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Schwimmwettbewerb

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

IMG_4457

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Spendenübergabe der VR-Bank

spende vrFür eine sehr großzügige Spende von 1500 € für unseren Förderkreis möchten wir uns bei der VR Bank bedanken !! Christine Bailleux und Vinzenz Thelen nahmen mit unserer Schülervetretung (Luisa Pfeiffer, Ina Thielen, Jule Lorscheter und Max Schade) den Scheck entgegen, der schon bald umgesetzt wird zur Bezahlung des Schulzirkus Dobbelino. Eine tolle Aktion der VR-Bank !

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Besuch im Heimatmuseum in Hermeskeil

P1110420

Liebe Leser,

die Klassen 3a und 3b der Grundschule Thalfang waren am Mittwoch, dem 2.3.2016, im Heimatmuseum Hermeskeil. Wir möchten jetzt von dem Ausflug erzählen. Viel Spaß!

Alle hatten ihre Rucksäcke mit Essen, Trinken, Blöcken, Stiften und Fotoapparaten gepackt. Die zwei Klassen stellten sich vor ihren Klassen auf. Nach ein paar Minuten gingen wir los. Als wir den Parkplatz erreichten, stand der Bus schon dort. Wir stiegen ein und jeder suchte sich einen Platz. Wir durften anderen Kindern Bilder auf den Fotoapparaten zeigen. Die anderen, die keinen Fotoapparat dabei hatten, redeten mit ihren Nachbarn oder lösten Rätsel. Wir mussten ein paar Mal anhalten, damit auch andere Leute einsteigen konnten. Nach einer Weile kamen wir endlich an. Jeder suchte sich einen Partner und wir gingen durch den Regen bis zu dem Museum. Dieses besteht aus zwei Gebäuden. Zuerst gingen wir in das kleinere Gebäude, wo wir von Frau Meier, die uns das Museum zeigen wollte, begrüßt wurden. Im Vorraum konnten wir unsere Rucksäcke ablegen. Frau Meier machte mit der Klasse 3a einen Rundgang durch das andere Gebäude und Herr Thelen erklärte uns, was wir währenddessen besichtigen konnten. Im oberen Stockwerk waren alte Maschinen, Mineralien und Kristalle zu sehen. Es gab auch eine alte Waschmaschine. Es führte eine Treppe hinunter in einen weiteren Raum, wo verschiedene Handwerksberufe dargestellt wurden. Natürlich durften wir nichts anfassen, aber Fotos machen. Nach 35 Minuten war Frühstückspause. Jeder nahm sein Essen und Trinken raus und aß. Kurz darauf kam die Klasse 3a zurück und wir machten einen Rundgang durch das zweite Gebäude. Frau Meier erklärte uns sehr interessante Sachen. Wir kamen durch eine alte Küche und ein Schlafzimmer. Dort war ein großes Bett und hinter diesem Bett stand noch ein kleineres Bett, in dem die Kinder früher geschlafen haben. Das war echt interessant. Als wir in einen alten Schulraum kamen, sagte Frau Meier, dass wir uns auf die alten Bänke setzen dürfen. Es gab noch eine alte Tafel. Vor den Bänken stand das Lehrerpult. Unter diesem Pult war noch ein alter Schulranzen aus Leder. Den durften wir anfassen, aber nicht zu fest, ansonsten ging er kaputt. Es wurden auch sehr viele Fragen gestellt. Als der Rundgang zu Ende war, durften wir noch in diesem Gebäude Fotos machen. Nach einer Weile trafen wir uns mit der Klasse 3a. Wir bedankten und verabschiedeten uns von der netten Frau Meier und gingen zur nächsten Bushaltestelle. Dort mussten wir noch etwas warten. Dann kam schon der Bus und wir fuhren in die Schule zurück.

Das war ein toller Ausflug!

(Lina Bollig und Laila Lehnert)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gottesdienst in der Fastenzeit

Frau Füllmann Ostertag und Frau Fortuin luden uns am 24.2. zu einem Fastenzeit-Gottesdienst ein mit dem Thema “Das Herz öffnen” . Dafür möchten wir uns bedanken!

PicMonkey Collage

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar